Dieter Kränzlein und Till Augustin | Dieter Kränzlein and Till Augustin

Unsere Ausstellung setzt die Arbeiten zweier arrivierter Bildhauer in Dialog. Kränzlein arbeitet vornehmlich mit Stein, neu auch mit Kunstharz, Augustin in der Hauptsache mit Stahl und Glas, dennoch überwiegen die verbindenden Elemente: Beide bearbeiten ihren Werkstoff mit scharfen Cuts und überwinden seine natürlichen Materialeigenschaften. Für Ihre Werke verwenden die Künstler also Materialien, die von Natur aus statisch, massiv und unbeweglich wirken. Dennoch gelingt es beiden Künstler die Eigenschaften des Materials geradezu umzukehren und sie leicht, flexibel und rhythmisch bewegt erscheinen zu lassen. Diese Errungenschaft unterliegt stets einem sehr komplexen und aufwändigen Arbeitsprozess und stellt gleichzeitig die Basis für den Dialog zwischen den beiden Künstlern dar. Dieter Kränzlein präsentiert im Rahmen dieser Ausstellung erstmals seine neueste Serie: Die aus Kunstharz gegossenen Skulpturen entstehen aus Abgüssen seiner bekannten Muschelkalksteinskulpturen, von denen auch einige neue Arbeiten zusehen sind. Die Werke zeichnen sich besonders durch ihre transluzente Eigenart aus, die im Zusammenspiel mit Licht Eiskristalle oder Gletscherwasser anmuten lassen. Der aus Stuttgart stammende Künstler zeigt nun bereits zum 6. mal in Kooperation mit der Galerie Obrist seine Werke und war bereits auf zahlreich internationalen Ausstellungen und Messen vertreten. Till Augustin ist für seine aufwändigen Stahlskulpturen bekannt und nun seit mehr als drei Dekaden auf dem europäischen Kunstmark präsent. Seine Werke entstehen aus einem autodidaktischen Prozess heraus, bei dem das robuste Material gedreht, verschweißt und häufig durch scharfe Cuts in jene Form verwandelt wird, welche die ursprünglichen Materialeigenschaften überwunden hat und zu einer fließenden, neuen Form geworden ist.From the 6th of September to the 5th October Galerie Obrist is exhibiting selected pieces by the two renowned sculptors Dieter Kränzlein and Till Austin. The artists use materials that appear static, solid and motionless by nature. Nevertheless, both artists succeeded in inverting the properties of the materials and turned them into light, flexible and rhythmical appearing objects. This achievement is always based on a very complex and elaborate working process, which at the same time constitutes the basis of the dialogue between the two artists. For the first time, Dieter Kränzlein presented in the context of this exhibition his newest series: The innovative resin sculptures are made from casts taken from his well-known limestone-sculptures, which are included in the exhibition as well. The works are characterized by their translucent nature, which in interaction with light alludes to ice crystals or glacier water. The artist from Stuttgart is now presenting his work for the 6th times in cooperation with Galerie Obrist. Furthermore, his work has already been displayed at numerous international exhibitions and fairs. Till Augustine is best known for his elaborate steel sculptures and has been part of the European art market for more than three decades now. His works are created out of an autodidactic process, in which he turns the robust material, welds it and often transforms it by cutting sharp edges into the form. The result shows that his objects have overcome the initial material properties and has become a flowing, new form. DIETER KRÄNZLEIN | TILL AUGUSTIN 7. September - 5. Oktober 2013 Eröffnung am Freitag, 7. September 2013, 19 UhrDIETER KRÄNZLEIN | TILL AUGUSTIN 7 September - 5 October, 2013 Opening Reception: Friday, 7 September, 2013, 19 Uhr Posts zu dieser Ausstellung CV Dieter Kränzlein CV Till AugustinPosts on this exhibition CV Dieter Kränzlein CV Till Augustin
-----------------------------------------------
{:de}KUNST 18 ZÜRICH. 24TH INTERNATIONAL CONTEMPORARY ART FAIR. Auf der diesjährigen Kunstmesse in Zürich zeigt
{:de}Sammler, Kenner und Neueinsteiger versammeln sich von 12. – 15. Juli 2018 bereits zum 18.
{:de} Die 15. Ausgabe der art KARLSRUHE präsentiert über 200 internationale Galerien. Seit Anfang an
{:de} Auf der Kunst Zürich zeigen wir in diesem Jahr Arbeiten von Till Augustin,
{:de}Bei der 17. Ausgabe der Sommer-Kunstmesse wird nicht alles anders sein, aber vieles neu. Vom