„Meet the artists“ in Frankfurt

Robin Horsch, Julia Willms, Eberhard Ross, Marcela Böhm (liegend) Dieter Kränzlein, Juri Czyborra, David Alcántara

Am zurückliegenden Samstag und Sonntag waren wir mit einigen Künstlerinnen und Künstlern der Galerie zu einem Teamwochenende in Frankfurt am Main. Dabei waren David Alcántara, Marcela Böhm, Robin Horsch, Dieter Kränzlein, Eberhard Ross und Julia Willms. Das Ziel war ein gegenseitiger Austausch über die anstehenden Projekte, und ein Brainstorming zu Ideen, die zukünftige Projekte betreffen.

Mit freundlicher Unterstützung des Steigenberger Metropolitan logierten wir sehr bequem, und konnten dort in Ruhe unsere Besprechungen führen. Zum Essen und Äppelwoi ging es ins "Atschel", typische Frankfurter Küche mit feiernden HSV-Fans, einem "Rippchen", das eher an eine Elefantenrippe erinnerte, und zwei Bembel Wartezeit... War aber lecker!

Gruppenbild mit allen
Gruppenbild mit Bierflasche

Am Sonntag trafen wir uns dann mit einigen Freunden der Galerie aus der Frankfurter Gegend im Fleming's Deluxe zum Brunch. Hoch über den Dächern von Frankfurt mit Blick auf die Skyline hatten wir einen regen Austausch und eine sehr angenehme Atmosphäre.

skyline

alle3www

-----------------------------------------------
{:de} Galerie Obrist auf der Kunst 13 Zürich, Stand #A1 31.10.-3.11.2013 ABB Halle
{:de} Wir laden Sie herzlichst ein, uns am Stand A1 auf der Kunst Zürich zu
{:de} 10 Jahre Art Karlsruhe, und zum 10. Mal ist auch die Galerie Obrist mit
{:de} Die Galerie nimmt in diesem Jahr wieder an der Selection Artfair Basel teil, einer
{:de}Hier einige Impressionen vom Stand der Galerie Obrist auf der der Art Karlsruhe: [caption id="attachment_1911"

One thought on “„Meet the artists“ in Frankfurt

  1. Liebe Gamgams,
    was die Fotos nicht zeigen > dass ein solches “lockeres Beisammensein“ nicht nur Spass bringt, sondern das so “en passant“ einiges besprochen und ausgetauscht werden kann und man Ziele ins Auge fassen, die man gemeinsam vielleicht viel schneller erreichen kann. Es war ein rundum gelungenes Wochenende. Schön, dass man nun die Kollegen kennt, mit denen man von der gleichen Galerie vertreten wird.
    Meinen herzlichen Dank an die Herren Czyborra und Obrist!!!
    Und…, mein Tip für alle, die am Wochenende nach 2 Uhr nachts noch unterwegs sind:
    “die rote Bar“ am Mainufer >> schräg mit einer absolut erstaunlichen Batterie von ausgezeichneten hochprozentigen Getränken (insbesondere Malt).

    “da capo“ mit liebem Gruss

    eberhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.