Martin Schwenk – Varianten erster Ordnung

tannenbaum2015-www

Die Skulpturen von Martin Schwenk erinnern in ihrer Gestalt an Natürliches: Wuchernde Äste, Wurzeln und Blätter verbinden sich mit technischen Elementen wie Rohren oder Schläuchen zu heterogenen Mischformen, die einer fiktiven Parallelwelt zu entstammen scheinen. Das Wuchern und das Wachstum selbst und deren Ordnungssysteme werden bei Martin Schwenk zum Thema der Skulptur. Und auch in seinen Zeichnungen wird dieses Thema variiert.

01.-29. September 2018
Eröffnung 31. August 2018, 19h

CV Martin Schwenk

-----------------------------------------------
{:de} Ansichten der aktuellen Ausstellung mit Marcela Böhm Marcela Böhm. Alle glücklichen Familien. 9. September
{:de} Die Galerie zeigt aktuelle Malereien von Marcela Böhm, vor allem aber auch neue zeichnerische
{:de} Bilder aus der aktuellen Ausstellung "Hinterland". CV Simone Haack Simone Haack. Hinterland. 13.
{:de} Die neuen Bilder der Berliner Künstlerin Simone Haack eröffnen uns paradoxe Welten. Findet sich
Hier Ansichten der aktuellen Ausstellung mit Simone Haack:Here some views of our current exhibition with