Andreas Titzrath

SELECTED WORKS


EXHIBITIONS IN THE GALLERY

CV
Born 1957 in Essen
1977-1983 Studies at the Folkwangschule/ GHS Universität Essen, focus Illustration
Seit 1980 Arbeit mit maltherapeutischen Gruppen in der Jugendpsychiatrie
1983-84 Zivildienst; während dieser Zeit entsteht ein Tagebuch mit Notizen und Zeichnungen, das
1986 bei Rasch und Röhring veröffentlicht wird.
Andreas Titzrath lives and works in Essen.

Exhibitions (Selection)
2009 “Kammerspiel”, GAM | Galerie Obrist (Ausstellungsbooklet)
2007 Art Moscow
2007 “Aus dem Versteck”, GAM | Galerie Obrist (Katalog)
2002 “Menschenbilder” (mit M. Kissenbeck), Galerie Obrist
2000 “Landschaftsgärtner”, Bürgermeisterhaus E.-Werden
1995 “Kleine Könige”, Kunsthaus Essen

 
RELATED POSTS...
[related_post themes="text"]