Artikel in der FAZ | Article in the FAZ

GAM Obrist Gingold ist in der Frankfurter Allgemeinen von heute, Sonntag 21. Februar, im Artikel zu den Ruhrgebiets-Galerien vorgestellt. Die “Europäische Kulturhauptstadt Ruhr.2010” war für die FAZ-Redakteurin Magdalena Kröner Anlass, einmal die Galerien im Revier genauer unter die Lupe zu nehmen. Den Artikel finden Sie hier: ARTIKEL AUF FAZ-ONLINE LESEN

Zur Eröffnung am gestrigen Abend

war Laszlo Lakner nach vielen Jahren einmal wieder in Essen. Der Andrang war entsprechend groß, rundum eine gelungene Ausstellungseröffnung. Mehr zu László Lakner 23.01.-13.03.2010 Laszlo Lakner und Freunde. Dirk Hupe, Jürgen Paas, Eberhard Ross. Eröffnung am Freitag, 22. Januar 2010, 19 Uhr. Die Künstler sind anwesend.

Heute Ausstellungseröffnung LAKNER UND FREUNDE

Im Beisein der Künstler eröffnen wir heute abend ab 19 Uhr die Ausstellung “László Lakner und Freunde. Dirk Hupe, Jürgen Paas, Eberhard Ross”. Sie sind herzlichst eingeladen! Mehr zu László Lakner 23.01.-13.03.2010 Laszlo Lakner und Freunde. Dirk Hupe, Jürgen Paas, Eberhard Ross. Eröffnung am Freitag, 22. Januar 2010, 19 Uhr. Die Künstler sind anwesend.

Biografien von Dirk Hupe Jürgen Paas, Eberhard Ross

In unserer Ausstellung “László Lakner und Freunde” zeigen wir neben Lakner Arbeiten von folgenden drei Künstlern: Biografie Dirk Hupe 1960 geboren in Essen, lebt und arbeitet in Essen 1980–1986 Studium an der Philosophischen Fakultät Universität Düsseldorf 1986–1990 Studium Kommunikations-Design an der Universität GHS-Essen 1990 Abschluß Diplom-Designer bei Prof. Lászlò Lakner und Prof. Hermann Sturm 1994 […]

Zur Ausstellung Lakner und Freunde | About the exhibition Lakner and friends

Wir beginnen das Kulturhauptstadtjahr mit László Lakner, einem Künstler, der mit mehrfachen Teilnahmen an der “documenta” und der “Biennale Venedig” fast alles erreicht hat, was man als Künstler erreichen kann. Aber auch jemand, der über viele Jahre in Essen lebte und wirkte, und hier wichtige Punkte seiner Karriere erlebte: Aus Ungarn kommend hatte er 1968 […]