Gosbert Adler: Autos. (2004)

auto1.jpg
auto1.jpg
auto2.jpg
auto2.jpg
auto3.jpg
auto3.jpg
auto4.jpg
auto4.jpg
auto5.jpg
auto5.jpg

Fotografie
8. Oktober – 6. November 2004

In seinem neuen Fotozyklus arbeitet Gosbert Adler erstmals mit der Mittelformatkamera und seit einem längeren Zeitraum wieder mit der Farbfotografie. Zu sehen sind Interieurs von Autos, teils mit Insassen, durch die Autoscheibe hindurch fotografiert. Das Auto als mobiles Schaufenster zum Privatraum entlarvt die allgegenwärtige Inszenierung des privaten Alltags. Adler sucht das Nichtinszenierte und stellt in der vermeintlichen Authenzität des Abgebildeten die Frage nach der “Veröffentlichung” des Privaten. Er greift damit ein Thema von 1999 wieder auf, bei dem er Voyeurfotos aus dem Internet auswählte und vergrößerte, und dabei die Authenzität der abgebildeten Privatsphäre bewußt im Unklaren ließ.

CV Gosbert Adler